Support.Beratung.Schulung

Für alle Produkte leisten wir selbstverständlich auch erstklassigen Support.

Wir empfehlen einen Wartungsvertrag, der Ihnen unsere volle Aufmerksamkeit zusichert und zudem ein Update-Service enthält, durch den Sie jederzeit auf dem neuesten Stand sein können.

Wenn Sie es wünschen, setzten wir ein Remote Access Modul für den On-Line-Support ein, das uns ermöglicht, direkt auf Ihren Bildschirm zu schauen und Ihnen genau dort zu helfen, wo es gebraucht wird.

Über unsere Produkte hinaus liefern wir auch Beratung und Coaching für die Infrastruktur Ihrer Geschäftsprozesse und Anwendungsanforderungen.

Schulungen finden nach Ihrem Wunsch bei uns oder in Ihrem Hause statt – in kleinen oder grossen Gruppen – wir empfehlen das Prinzip “train the trainer”.

Wenn Sie es mit solution2 ganz bequem haben möchten:
wir bieten Ihnen auch gerne ein “Rundum-Sorglos-Paket” an, mit dem wir Ihnen das Updating, die Systemkonfigurationen, Mitarbeiter und Rechteverwaltung, Vorlagen-Erstellung etc. abnehmen und als Systemadministrator für Ihre solution2 Software fungieren – fragen Sie uns danach.

Förderprogramm "go digital" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Innovation - Beratung - Förderung 

Auszug aus der Veröffentlichung des BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) zum Thema
".......
Das Förderprogramm go-digital unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe, die ihre Geschäftsprozesse mithilfe digitaler Lösungen optimieren wollen - service- und kundengerecht, effizient und sicher.
Dabei stehen den KMU durch vom BMWi autorisierte Beratungsunternehmen zur Seite, die sie bei der Umsetzung innovativer Maßnahmen zum Auf- bzw. Ausbau moderner IT-Systeme fachlich beraten und begleiten. Diese Beratungsunternehmen sind vom BMWi autorisiert und entlasten die KMU von allen Formalitäten - vom Antrag auf Fördermittel bis zum Nachweis der Verwendung.
Auf diese Weise profitieren KMU von einer passgenauen Beratung, die sich an ihren konkreten Bedürfnissen orientiert. Die Beratungsleistungen und die konkrete Umsetzung von abgestimmten Maßnahmen folgen diesen drei Modulen:
.......

  • Modul Digitalisierte Geschäftsprozesse Einführung von e-Business-Software-Lösungen für Gesamt- oder Teilprozesse des Unternehmens einschließlich ihrer möglichst sicheren Abwicklung im Unternehmen oder zwischen Unternehmen und Kunden bzw. Geschäftspartnern.
  • Je nach Wissens-, Erfahrungs- und Umsetzungsstand innerhalb des Unternehmens sind bspw. folgende Beratungs- und Umsetzungsleistungen möglich: Versand- und Retourenmanagement, Logistik, Lagerhaltung, elektronische Zahlungsverfahren
  • Ziel: Arbeitsabläufe im Unternehmen möglichst durchgängig digitalisieren, sichere elektronische und mobile Prozesse etablieren

.......

Wie hoch ist die Förderung?

Beratungsleistungen in einem ausgewählten Hauptmodul mit gegebenenfalls erforderlichen Nebenmodulen werden mit einer Förderquote von 50 % auf einen maximalen Beratertagessatz von 1.100 Euro gefördert. Als Begünstigte zahlen Sie nur einen Eigenanteil an das Beratungsunternehmen. Der Förderumfang beträgt maximal 30 Tage in einem Zeitraum von sechs Monaten.
......."
Textauszug und weitere Infos:  Website des BMWi